Därmannsbusch Unser Herbede

 

   Herbede-Startseite

   Geschichte

   Geographie (Herbede)
      - Ortsteile
      - Straßenverzeichnis
      - Gewässer
      - Nachbarorte

   Gebäude/Bauwerke
      - Brücken
      - Kirchen
      - Schulen
      - Zechen

   Sehenswürdigkeiten
      - Altes Rathaus
      - Burgruine Hardenstein
      - Haus Herbede
      - Wetterkamin

   Verkehr
      - Bus- und Bahnlinien
      - Haltestellen

   Quellen/Literatur

   Geographie (allgemein)
      - Alle Orte


   Impressum

 

Daten (Geschichte von Herbede)

Die Geschichte von Herbede

Es folgen die wichtigsten Daten und Ereignisse, die zur Bildung des heutigen Stadtteils (bestehend aus den Orten Herbede (Dorf), Vormholz, Durchholz, Bommerholz, Buchholz und Kämpen) beigetragen haben.

08510851
851: Das "Geburtsjahr" Herbedes.
12141214
1214: Witten wird erstmals erwähnt
1815-04-30: Provinz Westfalen30.04.1815: Provinz Westfalen
30.04.1815: Die Provinz Westfalen wird Teil von Preußen
1825-11-14: Witten erhält Stadtrechte14.11.1825: Witten erhält Stadtrechte
14.11.1825: Witten erhält Stadtrechte
1885-04-01: Landkreis Hattingen01.04.1885: Landkreis Hattingen
01.04.1885 Entstehung "Landkreis Hattingen"
1886-07-01: Amt Herbede01.07.1886: Amt Herbede
01.07.1886: Gründung "Amt Herbede" (Kreis Hattingen)
1921-07-01: Heven wird nach Witten eingemeindet01.07.1921: Heven wird nach Witten eingemeindet
01.07.1921: Heven wird nach Witten eingemeindet
1926-04-01: Großgemeinde Herbede01.04.1926: Großgemeinde Herbede
01.04.1926 "Großgemeinde Herbede"
1929-08-01: Ennepe-Ruhr-Kreis wird gegründet01.08.1929: Ennepe-Ruhr-Kreis wird gegründet
01.08.1929: Entstehung des Ennepe-Ruhr-Kreises.
1946-08-23: Gründung Nordrhein-Westfalen (NRW)23.08.1946: Gründung Nordrhein-Westfalen (NRW)
23.08.1946 Nordrhein-Westfalen (NRW) wird gegründet
1951-07-13: Stadt Herbede13.07.1951: Stadt Herbede
13.-17.07.1951 Im Rahmen des 1100. Geburtstag erhält Herbede die Stadtrechte
1966-04-01: Stadt Blankenstein01.04.1966: Stadt Blankenstein
01.04.1966: Gründung der Stadt Blankenstein mit dem Stadtteil Buchholz
1969-12-31: Blankenstein wird aufgelöst31.12.1969: Blankenstein wird aufgelöst
1969: Die Stadt Blankenstein wird wieder aufgelöst
1970-01-01: Buchholz wird geteilt: Eingemeindung nach Herbede01.01.1970: Buchholz wird geteilt: Eingemeindung nach Herbede
01.01.1970: Buchholz: Teilung/Eingemeindung nach Herbede.
1970-01-01: Ennepe-Ruhr-Kreis - kommunale Neugliederung01.01.1970: Ennepe-Ruhr-Kreis - kommunale Neugliederung
01.01.1970 - Gebietsreform: Neuordnung des Ennepe-Ruhr-Kreises
1975-01-01: Eingemeindung von Herbede nach Witten01.01.1975: Eingemeindung von Herbede nach Witten
01.01.1975: Eingemeindung von Herbede nach Witten
1975-01-01: Witten kommt zum Ennepe-Ruhr-Kreis01.01.1975: Witten kommt zum Ennepe-Ruhr-Kreis
01.01.1975: Witten wird in den Ennepe-Ruhr-Kreis integriert
1993-07-01: Die neuen 5-stelligen Postleitzahlen01.07.1993: Die neuen 5-stelligen Postleitzahlen
01.07.1993: Herbede erhält die neue PLZ 58456
2008-12-3131.12.2008
31.12.2008: Herbede macht 14% der
Gesamtbevölkerung Wittens aus.

Verweise

HerbedeHerbede
Stadtteil von Witten
Herbede - InhaltsverzeichnisHerbede - Inhaltsverzeichnis
Eine Seite für Herbede (Witten/EN-Kreis/NRW)
Daten-ListenDaten-Listen
Daten-Listen


Homepage von Volker Niermann - 23.09.2017 - Impressum

www.unser-herbede.de ist Teil der Internetpräsentation www.volker-niermann.de.

Alle Angaben ohne Gewähr. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der veröffentlichten Daten (siehe Impressum).

Weitere Angebote auf volker-niermann.de:
Volker Niermann - Ahnenforschung in Gladbeck, Marsberg-Meerhof Vokas Krimisammlung - Goldmann - Heyne - rororo - Scherz - Ulstein Abi91-RGW - Ruhr-Gymnasium Witten