Anekdoten

Kurioses und Lustiges

Hier muss ich ein paar kleine Anekdoten erzählen, die mir im Zusammenhang mit meiner Ahnenforschung passiert sind.

Vielleicht demnächst ausführlicher, aber Platz 1 bis 4 seien kurz erzählt.


1. DIE ALTE FRAU IN DEM CAFE

Vor etlichen Jahren (da war ich noch Teenager) war ich mit meiner Cousine Anke in Gladbeck im Pfarrarchiv und wir haben ein paar Ahnen gesucht. Anschließend waren wir bei "Karstadt" im Cafe und haben uns (wohl etwas lautstark) über eine bestimmte Person aus unserer "Forschung" unterhalten und diskutiert, wie diese wohl mit uns verwandt ist. In dem Moment dreht sich eine ältere Frau vom Nachbartisch zu uns um und klärt uns über die Zusammenhänge auf.
Es war eine entfernte Anverwandte.
Da ist mir der Verdacht gekommen:
Gladbeck scheint ein Dorf zu sein!


2. MEINE OMI HAT EINEN HOF IN GLADBECK

Über einen Freund an der Uni Bochum habe ich Anfang der 90er Jahre Andrea aus Fröndenberg (die Tochter des Arbeitskollegen dessen Vaters) kennen gelernt. Ihr Nachname kam mir irgendwie bekannt vor und sie erzählte mir, dass ihre Großmutter auf einem Hof in Gladbeck lebt. Nach ein bisschen nachhaken und puzzeln hatte ich kurz darauf eine neue Cousine x. Grades und die Gewissheit:
Gladbeck ist ein Dorf!


3. WIE IST DER MÄDCHENNAME DEINER MUTTER?

Ende der 90er habe ich bei einem Verlag in Dortmund gearbeitet. Meine Arbeitskollegin kam aus Bottrop und da ich es mal wieder nicht lassen konnte, habe ich auch sie über ihre Familie ausgequetscht und sie hat mir erzählt, dass ihre Mutter aus einer "alten" Bottroper Familie stammt. Und auch hier hat es nicht lange gedauert und schon wieder hatte ich eine neue Cousine x. Grades.
Was habe ich diesmal gelernt?
Bottrop ist ein Nachbardorf von Gladbeck!


4. BIG BROTHER IS WATCHING YOU

Vor einigen Jahren habe ich für eine Heilpraktikerschule in Essen in den Sommerferien für die Damen im Büro einmal in der Woche die Post sortiert und die emails abgerufen, als das Telefon klingelt...
"Physiopraxis Niermann aus Krefeld Guten Tag...", "Wie heißen Sie?" , "Niermann!", "Ich auch! Verraten Sie mir, woher ihre Eltern kommen?", "Aus Gladbeck"...
Nachdem er mir dann den Vornamen seines Vaters verriet und ich ihm mit dem Mädchennamen seiner Mutter antwortete, kam er sich vor wie bei "Big Brother", hat er mir hinterher erzählt.
Es war der Sohn des Cousins meines Vaters und ich habe wieder was gelernt:
Die Welt ist ein Dorf. Und das scheint Gladbeck zu heißen!


Verweis:

Mein Ahnenverzeichnis
Das neue Projekt (seit Mai 2010)


Homepage von Volker Niermann - 24.05.2017 - Impressum

Alle Angaben ohne Gewähr. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der veröffentlichten Daten (siehe Impressum).

Weitere Angebote auf volker-niermann.de:
Vokas Krimisammlung - Goldmann - Heyne - rororo - Scherz - Ulstein Abi91-RGW - Ruhr-Gymnasium Witten