Quellen

meiner Ahnenforschung

Aussagen von lebenden Personen, Kirchenbücher, Archive, Austausch mit anderen Ahnenforschern, Online-Datenbanken, Plattformen, andere Websites...

Nicht jedes meiner Daten habe ich selber aus Kirchenbüchern abgeschrieben und ich habe auch nicht von jeder Person, die mir etwas über ihre Verwandten erzählt hat, den Personalausweis oder die Geburtsnachweise seiner Angehörigen verlangt. Der Datentausch mit anderen Forschern macht einen Großteil des Gesamtbestandes aus.

Was ich damit sagen will, ist, dass es bei der Menge der Daten, die ich in den Jahren gesammelt habe, unmöglich ist, alles zu belegen oder gar noch genau zu wissen, von wem bzw. woher ich welches Informations-Teilchen erhalten habe. Oft ergibt sich ein Gesamtbild auch erst aus verschiedenen Puzzleteilen, so dass ein exakter Herkunftsnachweis für jedes Datum vollkommen unmöglich ist.

Wenn jemand also meine Daten für seine Ahnenforschung benutzen möchte, sollte er die Richtigkeit der Angaben selbst im entsprechenden Kirchenbuch oder Archiv überprüfen.

Also: alle Angaben sind mit Vorsicht zu genießen. Ich bemühe mich zwar nach bestem Gewissen, keinen "Quatsch" zu veröffentlichen, aber dennoch werden meine Daten mit Sicherheit nicht von Fehlern frei sein. Falls jemand einen findet, bitte ich, mir dies mitzuteilen! - Vielen Dank.


5 Einträge:

Batchnummern
für familysearch

Kirchenbücher
Quellen der Ahnenforschung

Literatur
Zeitungsartikel, Bücher, Linkliste, Batchnummern

Standesämter
Quellen der Ahnenforschung

Webseiten/Linkliste (Ahnenforschung)
Sammlung von Links


Verweis:

Mein Ahnenverzeichnis
Das neue Projekt (seit Mai 2010)


Homepage von Volker Niermann - 24.11.2017 - Impressum

Alle Angaben ohne Gewähr. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der veröffentlichten Daten (siehe Impressum).

Weitere Angebote auf volker-niermann.de:
Vokas Krimisammlung - Goldmann - Heyne - rororo - Scherz - Ulstein Abi91-RGW - Ruhr-Gymnasium Witten